Presskeramik aus IPS e-max

IPS e.max Press™

IPS e.max Press™ ist ein innovativer Lithium-Disilikat-Glaskeramik-Rohling für die Press-Technologie.

Die IPS e.max Press-Rohlinge aus Lithium-Disilikat-Glaskeramik (LS2) gibt es in fünf Transluzenzstufen und als Impulse-Rohlinge. Besonderes Highlight sind die polychromatischen IPS e.max Press Multi-Rohlinge mit Farbverlauf.

Je nach Patientensituation und Verarbeitungstechnik (Mal­, Cut­back­ oder Schichttechnik) wird der passende

Vollkeramik

Immer mehr Zahnpatienten reagieren allergisch auf Metallegierungen im Mund und Rachenraum. Die zahnmedizinische und zahntechnische Entwicklung hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte auf dem Gebiet der metallfreien Restauration defekter und fehlender Zähne gemacht. Zahnersatz und Zahnrestaurationen aus Zirkonoxid sind belastbar, stabil, langlebig und absolut metallfrei…. hochbelastbar und langlebig hohe

Implantatgetragener Zahnersatz

Ein fehlender Zahn bzw. fehlende Zähne sollten bald ersetzt werden. Die Nachbarzähne können sich der Lücke zuneigen, die aufbeißenden Zähne im gegenüberliegenden Kiefer wachsen aus dem Knochen heraus. Und da der Kieferknochen an der Stelle des fehlendes Zahnes nicht belastet ist, bildet er sich zurück. Das zieht Probleme nach sich – besonders auch bei vollständigem

NEM-Teleskoparbeiten

Zu unseren Schwerpunkten gehören NEM-Teleskoparbeiten mit besonderer Paßgenauigkeit, hohem Tragekomfort und schöner Ästhetik. Primär und Sekundärteile in NEM mit Passung und Friktion wie bei EM. Durch unsere innovative Fertigungstechnik werden die Innen- und Außenteleskope gefräst. Optimaler Zahnersatz ist die Kunst, das Design der Natur so zu imitieren, daß man den Unterschied nicht mehr wahrnehmen kann. Nach dem

Aufbißschienen

Die Aufbißschiene wird im Allgemeinen auch „Knirscher-“ oder „Michigan-Schiene“ genannt. Sinn der Schiene ist die Behandlung von Erkrankungen des Kausystems (Myoarthropathie). So wird die allgemeine Über- und Fehlbelastung der Zahn und Kiefergelenke behandelt.

Es gibt verschiedene Arten von Schienensystemen im Dentalbereich, welche jeweils auf ein spezielles Gebiet abzielt. Da das Tragen der Aufbißschiene sowohl in der

Flexible Teilprothesen

Gerade für die Interimsversorgung nach Implantationen eignen sich flexible Teilprothesen aus thermoplastischen, monomerfreien Polyamid/Nylon. Aber auch als Teilprothese bei Mikrostomie oder für Methacrylat-Allergiker ist dieser Werkstoff hervorragend anwendbar.

Klammern und Basis werden in einem Stück im Spritzgussverfahren hergestellt.

Durch die hohe Flexibilität können die Klammern weit cervikal an den Zahn oder pelottenartig über das Zahnfleisch gelegt

Nach oben