Zweimal Service mit Herz

Mit unseren zahntechnischen Arbeiten möchten wir Patienten helfen ihr Lächeln wieder zu genießen. Das für uns die schönste Anerkennung.

Unser 12 qualifizierten Zahntechniker/innen kümmern sich um Ihre Aufträge. Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche ein und helfen Ihnen schnell weiter – natürlich auch vor Ort in der Praxis.

Bereits seit 2002 sind wir nach dem Qualitätssicherungssystem DIN EN ISO 9001 zertifiziert.Das dient Ihrer Sicherheit.

Viele Kunden schätzen die familiäre Atmosphäre und die unkomplizierte, kompetente Zusammenarbeit mit uns schon seit Jahren.
Wir sind überzeugt: Service mit Herz macht den Unterschied.

Innovation in erfahrenen Händen

Unsere innovative technische Ausstattung und die professionelle Aus- und stetige Fortbildung unserer Mitarbeiter ermöglichen es uns, Zahnersatz in höchster Qualität anzufertigen. In der Implantatversorgung blicken wir auf eine über 10-jährige Erfahrung zurück.

Bei der Herstellung unserer Produkte setzen wir auf die Kombination aus handwerklichem Geschick, Präzisionsverfahren und ausgewählten Materialien, die sowohl haltbar als auch verträglich sind.

Selbstverständlich produzieren wir ausschließlich in Deutschland, entsprechend den Anforderungen des Medizin-Produkte-Gesetz (MPG). Die von uns verwendeten Materialien werden nachvollziehbar dokumentiert und haben eine CE Kennung.

Polyapress-System

Polyan ist ein formtreues und allergikerfreundliches Material, das unter hohem Druck in Form gebracht wird. Prothesen erhalten so ein besonders dichtes, robustes Materialgefüge. Sie sitzen durch den gleichbleibenden Saugeffekt dauerhaft genau und verhindern die Pilz- und Plaquebildung.

Wir wenden die Polyapress-Technologie seit Jahren erfolgreich an und fertigen daraus neben Totalprothesen auch provisorische Kronen und Brücken.

3D-Implantologie

Mit Hilfe des Planungsprogrammes Impla 3D lassen sich die prothetische Versorgung und die Implantatpositionen durch 3D-Technik vorab simulieren. Auch können wir so Schablonen, die zur Herstellung des Zahnersatzes benötigt werden, anfertigen oder umarbeiten.

Das computergestützte Einbringen der Implantate per Navigation erfolgt minimalinvasiv. Für den Patienten bedeutet das eine kürzere Behandlungsdauer und eine schnellere Einheilung.